Durchsuchen nach
Category: das Leben im Heimathafen

Das BonnyMobil…ich trinke mehr….

Das BonnyMobil…ich trinke mehr….

Heute morgen waren Bonny und ich in der Stimmung, schon einmal das Wochenende auszurufen und an unserem schönen Platz in Vinaros zu bleiben. Da ich  nach zwei Nächten endlich wieder meine Schlafmaske nutzen konnte, habe ich tatsächlich tief und auch lange geschlafen. Erst um 9 Uhr sind Bonny durch den Kuss der Sonne geweckt worden. Wir Beide sind ja morgens nicht unbedingt die fittesten und brauchen schon unsere Zeit, bis wir in die Gänge kommen. So lag der Gedanke nah,…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein bisschen Wespengift und ein höllischer Abend

Ein bisschen Wespengift und ein höllischer Abend

Tag der Reise nach Spanien Renniremont, Frankreich Da hatte ich doch gestern wirklich ein bisschen Pech und einen heftigen Schock in der Abendstunde. Nachdem wir uns es ein bisschen Gemütlich gemacht haben, Bonny und ich waren gerade dabei, unser Abendessen zu uns zu nehmen. Meines bestand aus einer kalten Frikadelle. Mit einem guten Buch in der Hand, wollte ich gerade herzhaft in mein Leckerchen beißen, als wohl eine Wespe die gleiche Idee hatte. Diese hat mir dann auch gleich aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Frankreich hat uns wieder

Frankreich hat uns wieder

Tag der Reise nach Spanien. La Maxe, Frankreich Das Team BonnyMobil hat heute so gegen 12:45 die Grenze nach Frankreich überquert. Die gestrige Nacht in Trittenheim an der Mosel war wunderbar, ruhig und entspannt. Obwohl ich noch bis nach Mitternacht mit einer lieben Bekannten aus der Pfalz telefoniert habe und somit erst sehr spät in die BonnyMobil Heia kam. Normalerweise schlafe ich die ersten Nächte in fremder Umgebung fast gar nicht und wenn, dann auch nur sehr schlecht. Selbst im…

Weiterlesen Weiterlesen

In 13 Tagen geht´s endlich wieder los!

In 13 Tagen geht´s endlich wieder los!

Tag im Heimathafen in der Villa Chaos Nun ist tatsächlich alles in trockenen Tüchern. Heute hat auch Bonny´s Tierarzt sein OK für Spanien gegeben. Die Knötchen am Gesäuge haben sich verkleinert und alles ist gut. Im Dezember steht dann die nächste Kontrolluntersuchung in Spanien an. Mir ist gerade ein Stein vom Herzen gefallen. Auch wenn ich selber die Knötchen regelmäßig ertastet und kontrolliert habe, bin ich froh das auch unser lieber Dr. von Praun zu dem gleichen Ergebnis gekommen ist….

Weiterlesen Weiterlesen

Verstrahlt bin ich ja öfter… heute aber ganz besonders…

Verstrahlt bin ich ja öfter… heute aber ganz besonders…

Tag im Heimathafen Es ist ziemlich was los im Heimathafen. Töchterchen ist wieder da und die letzten wichtigen Termine stehen an. Heute hatte ich meinen Termin in der Nuklear-radiologischen Praxis in der City. Kind wollte unbedingt mit. Ursprünglich war mein Plan, Rosinante, mein treues E Bike zu satteln, und damit nach Bochum in die Innenstadt zu fahren. Mit meiner Erstgeborenen auf dem Gepäckträger wäre das kein guter Plan gewesen. Also durfte das BonnyMobil mal wieder raus. Parkmöglichkeiten in der Stadt…

Weiterlesen Weiterlesen

Öfter mal was Neues… aber nicht mit dem Team BonnyMobil.

Öfter mal was Neues… aber nicht mit dem Team BonnyMobil.

Tag im Heimathafen in der Villa Chaos Irgendetwas ist ja immer. Ich dachte, ich hätte nun langsam alle wichtigen Arzttermine hinter mir, aber heute kamen merkwürdige Nachrichten von meiner Hausärztin. Mein Schilddrüse macht komische Dinge. Schilddrüsenhormone nehmen ich ja mittlerweile schon seit Jahrzehnten und wenn ich nach meinen Blutwerten gehe, war ich auch immer perfekt eingestellt. Nun aber sind die Werte nicht mehr so richtig im grünen Bereich. Das ist merkwürdig. Hashimoto??? Das werden wir nur erfahren, wenn ich mich…

Weiterlesen Weiterlesen

Auch das Leben im Heimathafen kann etwas besonderes sein!

Auch das Leben im Heimathafen kann etwas besonderes sein!

Tag im Heimathafen in der Villa Chaos Eine Woche mit meiner Erstgeborenen neigt sich dem Ende entgegen. Heute muss ich mich wieder von meiner Tochter trennen. Sie fährt zurück in ihre Einrichtung nach Sehnde bei Hannover. Sie lebt im Betreuten Wohnen in der größten Psychiatrischen Einrichtung Europas. Es war eine entspannte Woche mit meinem Kind. All meine Befürchtungen, das wir miteinand Stress bekommen und uns streiten, sind nicht eingetroffen. Darüber bin ich sehr froh. Zum einen liegt es daran, das…

Weiterlesen Weiterlesen

Alltag im Heimathafen

Alltag im Heimathafen

63. Tag im Heimathafen, in der Villa Chaos Langsam aber sicher lichtet sich das Chaos im Heimathafen. Perfekt werde ich die Villa Chaos wohl niemals hinbekommen, aber ich bin ja schon zufrieden, wenn alles halbwegs vernünftig läuft. Eigentlich brauche ich den einen oder anderen Handwerker für die Villa Chaos. Mein Badezimmer braucht einen neuen Wasserkasten für die Toilette, der Rest muss renoviert werden. Die Terrasse braucht ein neues Dach, der Garten muss gemacht werden, in der Küche muss ein neuer…

Weiterlesen Weiterlesen

Es geht voran…… in spätestens 8 Wochen ist das Team BonnyMobil wieder on the road….

Es geht voran…… in spätestens 8 Wochen ist das Team BonnyMobil wieder on the road….

58. Tag im Heimathafen in der Villa Chaos Langsam geht´s voran. Das BonnyMobil ist fast wieder einsatzbereit. Noch fehlen die Deko und ein paar andere Kleinigkeiten, aber ansonsten ist so gut wie alles fertig. Wobei ich gerade einen neuen Vorhang für das BonnyMobil stricke, und das braucht schon ein bisschen Zeit. Aber bis September hängt dann auch der. Ich habe tatsächlich viele Dinge nicht eingepackt. Meine Kleidung, welche ich dieses mal mitnehmen werde, ist auf die Hälfte geschrumpft, ebenso das…

Weiterlesen Weiterlesen

Noch einmal schlafen….

Noch einmal schlafen….

45 Tag im Heimathafen, in der Villa Chaos auf dem Berg…. Einmal muss ich noch schlafen, dann habe ich mein Bonnymobil endlich wieder bei mir. Gestern bekam ich den Anruf, dass ich meine alte Transe morgen um 14 Uhr abholen darf. Den TÜV hat es schon. Mein neuer Lieblingsschrauber sagte, dass ich in zwei Jahren wiederkommen soll, und sie versuchen dann das BonnyMobil noch einmal über den TÜV zu bekommen. Wenn alles gut geht, würde mich das dann auch nicht…

Weiterlesen Weiterlesen