In 13 Tagen geht´s endlich wieder los!

In 13 Tagen geht´s endlich wieder los!

  1. Tag im Heimathafen in der Villa Chaos

Nun ist tatsächlich alles in trockenen Tüchern. Heute hat auch Bonny´s Tierarzt sein OK für Spanien gegeben. Die Knötchen am Gesäuge haben sich verkleinert und alles ist gut. Im Dezember steht dann die nächste Kontrolluntersuchung in Spanien an.

Mir ist gerade ein Stein vom Herzen gefallen. Auch wenn ich selber die Knötchen regelmäßig ertastet und kontrolliert habe, bin ich froh das auch unser lieber Dr. von Praun zu dem gleichen Ergebnis gekommen ist.

Auch der Besuch meines Töchterchens gehört schon wieder der Vergangenheit an. Gestern ist sie zurück nach Hannover gefahren. Der Abschied war diesmal nicht so leicht, da wir uns nun erst im nächsten Sommer wieder sehen. Aber wir telefonieren regelmäßig und es gibt ja auch noch Videochats.

Wenn alles gut geht, treffe ich mich in den nächsten Tagen mit Sohnemann auf einen Kaffee und kann mich dann auch noch von ihm verabschieden.

Meine wichtigen Termine sind alle abgearbeitet, bis auf ein bisschen Papierkram. Aber das regel ich in den nächsten Tagen. Gestern habe ich auch wieder die GEZ Gebühren für ein Jahr bezahlt. 220 Euro ist schon eine Mördersumme für etwas, das ich überhaupt nicht nutze. Aber es gibt überhaupt keine Möglichkeit, dem zu entgehen. Solange ich eine deutsche Adresse habe, muss ich diese Fernsehgebüren zahlen. Selbst, wenn ich mich gar nicht in Deutschland aufhalte. Aber dieses Problem hat ja jeder, der in Deutschland lebt.

Am 5. September geht es dann los. Die erste Nacht im BonnyMobil werde ich noch in Deutschland verbringen. Ca. 20 Km vor Luxemburg soll es einen Picknick Platz oberhalb der Mosel geben, der einen tollen Panoramablick haben soll. Den schauen wir uns mal an. Am nächsten Tag fahren wir dann nach Wasserbillig in Luxemburg zum Einkaufen und Tanken. Die 2. Nacht werden wir schon in Frankreich sein. Ich entscheide täglich spontan, wo ich übernachten werde. Wir lassen uns ja wieder richtig viel Zeit, und fahren täglich nur kurze Strecken. Auch fahre ich Plätze an, die ich noch nicht kenne. Und unterwegs wollen wir ja noch ein paar Bekannte treffen.

Mit Charly, dem jungen Franzosen, den wir Anfang des Jahres kennengelernt haben, haben wir uns verabredet. Irgendwo werden wir uns treffen. Auch mit Steffi, dem Mädel aus Landau, haben wir eine Verabredung.

Ich werde Euch natürlich täglich auf dem Laufenden halten und auch die schönsten Plätze mit Euch teilen. Wir haben ja jetzt hier auf der Homepage eine neue Rubrik… Park4Night. Da hinterlege ich Euch dann die Adressen und Koordinaten meiner Gute – Nacht – Plätze.

Für unsere Überwinterung 2022/2023 habe ich auch wieder mal einige gute Vorsätze im Gepäck. Ich will unbedingt ein paar Kilo verlieren. Wobei ich das ja ständig im Kopf habe. Aber diesmal muss es klappen. Das heißt dieses mal definitiv mehr Bewegung, weniger Kohlenhydrate, Kalorien und gesunde Ernährung. Salat, Gemüse und viel weniger Süßkram.

Natürlich will ich mich nicht kasteien. Mit 5000 Schritte täglich fangen wir mal an. Die Schrittzahl steigern ist natürlich erlaubt. Aber darunter sollte es nicht sein. Auch das eine oder andere Leckerchen sollte mir erlaubt sein und auch hin und wieder mal einen Gin Tonic oder einen Tinto de Verano. Es soll ja auch Spaß machen. Außerdem kann ich ja nicht auf meinen geliebten Rolf – und Bärbel – Käsekuchen verzichten… Aber nicht mehr 2 mal die Woche… das hat mir ja einige Kilos zusätzlich gebracht !

Momentan bin ich hochmotiviert! Hoffe, das bleibt auch so. Ich freue mich sehr auf unseren neuen Tripp. Auch wenn es im Moment hier in Deutschland recht friedlich und ruhig ist, fürchte ich den Herbst und Winter. Es wird wieder sehr hohe Corona – Fallzahlen geben und auch die Preise für Lebensmittel, Energie und andere Konsumgüter werden noch einmal extrem steigen. Da wird noch einiges auf die Daheimgebliebenen zukommen.

Bonny und ich werden die nächsten 2 Wochen entspannt verbringen. Fast alles ist fertig und die letzten Kleinigkeiten schaffen wir locker. Alles ist gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: