Fincaleben – Das Team BonnyMobil auf großer Shoppingtour

3. Juni 2020

War das ein schöner Tag! Das Team BonnyMobil hat einen richtig schönen Ausflug zu Shopping nach Lorca und Estacion gemacht. Als Beifahrer hatten wir Klaus, den Majordomus der Finca Costa Calida mit an Bord.

Das BonnyMobil war glücklich, endlich mal wieder gefahren zu werden und hat den Job auch richtig gut gemacht. Bonny war nicht ganz so glücklich, da sie ja nicht in das Einkaufscentrum darf, aber beim Kaffeetrinken in Estacion war sie natürlich mit dabei. Und die diversen Leckerchen haben die die Zeit alleine im BonnyMobil auch wieder weg gemacht.

Irgendwie sind die bedrückenden und skurrilen Zeiten scheinbar vorbei. Es ist wieder ein bisschen Normalität beim Einkaufen eingetreten. Bis auf Handschuh und Maske tragen war irgendwie alles wieder beim Alten. Das macht mich schon extrem glücklich. Auch ist das riesige Polizeiaufgebot, das noch in den letzten Wochen überall zu sehen war, verschwunden. Nicht ein Polizeiauto ist uns über den Weg gefahren.

Carrefour, Aldi, Chinashop und Tabakladen gehörten zu unserer Tour. Neben Lebensmitteln gab es auch noch ein bisschen was zum Anziehen für das zweibeinige Teammitglied. Auch ein bisschen Deko für unsere neue Wohnung durften nicht fehlen. Endlich gab es auch wieder Handschuhe zu kaufen. Der Preis von 12.99 Euro für 100 Stück war zwar höllisch, aber nun hat das Team BonnyMobil vernünftige Handschuhe, die auch passen. Masken hat uns ja schon unsere Freundin Petra aus Deutschland geschickt.

Der Tabakladen in Estacion ist gleichzeitig auch eine Kaffeebar und somit konnte ich gleich 2 Leidenschaften auf einmal befriedigen. Dort ist mir wieder mal aufgefallen, wie freundlich und nett die Spanier sind. Und ich habe wieder mal ernsthaft beschlossen, endlich Spanisch zu lernen.

Estacion ist ja nur ein paar Kilometer entfernt und das Team BonnyMobil wird jetzt schon hin und wieder dort mal einfach auf einen Kaffee hinfahren.

Irgendwie hat dieser kleine Ausflug mir richtig gute Laune gemacht. Und morgen geht es nach Aguilas. Dort treffe ich mich zum Frühstück mit einigen netten Deutschen, die auch hier leben. Auch darauf freut sich das Team BonnyMobil sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.