Fincaleben – Gute Energien – Zeit zum Lernen und neue Einsichten

2.Juni 2020

Das Team BonnyMobil lebt nun schon 8 Wochen auf der Finca Costa Calida. Eine Zeit, die zum einen Anstrengend aber auch Entspannend war. Anstrengend, weil plötzlich alles Anders war und unser Leben völlig auf den Kopf gestellt wurde. Entspannend, da Team BonnyMobil nun angekommen ist und diesen wunderschönen Ort gefunden hat. Auch, weil wir nun erkannt haben, was für uns wichtig und richtig ist.

Das zweibeinige Teammitglied lebt schon viele Jahre nach den buddhistischen – und spirituellen Grundsätzen. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, gute Energien zu spüren. Je länger ich hier bin, um so mehr fallen mir diese guten Energien auf der Finca Costa Calida auf.

Gerade in den letzten 3 Wochen, seit Bonny und ich in das Appartement gezogen sind, komme ich immer mehr zur Ruhe. Hier habe ich zur Meditation zurück gefunden und die Ruhe tut mir mehr als gut. Meine Gedanken sind klarer geworden und der Stress der letzten Monate ist gewichen. Ich kann mich hier auf das Wesentliche konzentrieren. Langsam kommt auch meine alte Kraft und Stärke zurück.

Ich liebe den Umgang mit anderen Menschen. Gute Gespräche, gemeinsame Zeit und ein glückliches Miteinander sind mir sehr wichtig. Aber auch Zeit alleine mit Bonny zu verbringen ist mir enorm wichtig. Alleine war ich in den letzten Monaten nie, und erst hier habe ich die Möglichkeit, mir diese Zeit wieder zu nehmen. Und erst jetzt sehe ich, wie sehr ich dieses Alleine sein vermisst habe. Hier kann ich mich zurückziehen und Dinge machen, die in den letzten Monaten gar nicht möglich waren. Hier kann ich endlich meine Gedanken sortieren und meine Ziele neu formulieren. Viele Dinge haben hier einen neuen Stellenwert, eine neue Wertigkeit bekommen. Ich habe erkannt, was mir wirklich wichtig ist und worauf ich gerne verzichten möchte.

Der Grund meiner Reise im BonnyMobil war von Anfang an, mich selber und meine Grenzen kennen zu lernen. Zu schauen, wo will ich hin und was ist mein Ziel. Ich wollte meine alten Paradigmen ändern und neue Ziele für mich entdecken. Dazu gehört es natürlich auch, neue Erfahrungen zu machen, neue Menschen kennen zu lernen und unbekannte Situationen zu meistern. Genauso gehört aber auch dazu, in sich zu gehen und zu erkennen, was wirklich wichtig ist.

Hier auf der Finca haben Bonny und ich eine ausgewogene Mischung zwischen Alleine sein und in Gesellschaft sein, gefunden. Genau diese Mischung ist wichtig, um ein gesundes Gleichgewicht zu halten. Es macht mir Spaß, für die Corona – WG zu kochen und zu plaudern, ein Glas Wein zu trinken und gute Gespräche zu führen. Aber es macht mir genauso viel Freude, alleine auf meiner Terrasse zu sitzen, den Vögeln zu lauschen und ein Buch zu lesen.

Ich bin in einem Lernprozess. Ich erkenne Dinge, die mir in den letzten Monaten verschlossen geblieben sind und sehe Kleinigkeiten im täglichen Umgang mit Anderen, für die ich vorher kein Auge und kein Gespür hatte. Das ist eine positive Entwicklung.

Viele Dinge bekommen langsam einen anderen Stellenwert. Mir wird klar, was ich möchte und wie meine Reise des Lebens weiter gehen soll. Ich habe meinen Platz gefunden und möchte hier erst einmal meine Fähigkeiten und Möglichkeiten weiter verbessern.

Die guten Energien hier auf der Finca Costa Calida helfen mir dabei. Das Gesetz der Anziehung hat mich zu diesem Ort geführt und mir eine Möglichkeit gegeben, hier meine wahren Stärken zu finden und zu erkennen.

Endlich fühle ich mich wieder wohl und bin zufrieden. Die Unruhe, die mich so lange begleitet hat ist gänzlich von mir abgefallen. Auch Bonny fühlt diese Veränderung. Sie ist richtig gesund und glücklich. Auch sie kommt wieder zur Ruhe. Besser geht es nicht. So soll es bleiben. Denn mein Hundemädchen ist immer die Nummer Eins in meinem Leben.

Uns Beiden geht es richtig gut und wir freuen uns auf jeden neuen Tag, den wir hier zusammen verbringen. Bonny, ich und das BonnyMobil sind wirklich glücklich, wie sich alles entwickelt hat. So kann es erst einmal bleiben!

Eine Meinung zu “Fincaleben – Gute Energien – Zeit zum Lernen und neue Einsichten

  1. Es ist schön wenn man den Ort der Ruhe gefunden hat. Auch hier ist nicht alles Sonnenschein aber jeden Tag geht sie ja wieder auf. Ich liebe es hier zu sein.
    Liebe Grüsse Gabi mit Sohn Christian
    HUNDE AMELY UND FRANZI UND KATER LEO
    und bis vor 3 Wochen mein Mann Hansi der jetzt leider im Himmel ist❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.