4. Tag in Torreveja – Alles wieder gut…. und wieder netten Besuch

19. Dezember 2019

Das zweibeinige Team BonnyMobil Mitglied ist heute wieder fit. Paracetamol und lange Schlafen haben geholfen. Natürlich auch die liebevolle Betreuung meiner schwedischen Camperschwester und die vielen Genesungswünsche meiner Leser haben einen großen Teil dazu beigetragen. Nun ist alles wieder gut und die Abenteuer können weiter gehen.

Irgendwie ist hier fast so viel los, wie zur Weihnachtszeit in unserem Heimathafen in der Villa Chaos. Liebe Gäste soweit das Auge reicht. Auch heute steht wieder ein netter zwei – und vierbeiniger Besuch vor unserer Schiebetür. Dieter, ein Hundepapa aus Österreich mit seiner kleinen, niedliche Zenia sind heute Vormittag hier angekommen.

Wir kannten uns durch die BonnyMobil Homepage und auch er ist Mitglied in unserer Lieblings – Überwinterungsapp bei Facebook. Heute haben wir uns dann auch Face to Face kennengelernt und einen schönen Tag zusammen mit meiner Schwedischen CamperSchwester Karina und einem netten Münchener Nachbarn, ebenfalls mit Hund, verbracht.

Langweilig wird es hier nie. Aber das gefällt dem Team BonnyMobil auch. Was gibt es Schöneres, als zusammen zu sitzen, sich auszutauschen und neue Menschen kennen zulernen. Wir lernen so viel Neues voneinander. Jeder neue Mensch, der in unser Leben tritt, und sei es auch nur für einen kurzen Moment, hinterlässt Spuren in unserem Herzen und in unserer Seele. Das ist es doch, warum wir auf dieser Welt sind. Voneinander lernen und Erlerntes weitergeben.

Das zweibeinige Teammitglied vom Team BonnyMobil ist davon fest überzeugt, das es immer einen Grund gibt, wenn Fremde in unser Leben treten. Auch wenn dieser Grund im ersten Moment nicht ersichtlich ist. Alles was im Leben passiert, geschieht aus einem bestimmten Grund.

Das Team BonnyMobil und das schwedische Schwester Team wird morgen ein paar Kilometer weiter ziehen. Hier in Torreveja ist es schön, aber Fräulein Bonny Fellnase sehnt sich nach einem Strand, an dem sie rennen und toben kann. Es gibt noch so viele schöne Ecken zu entdecken und langsam sollten wir unseren Weg nach Süden fortsetzten.

Das Wichtigste ist aber, das wir gute Laune und eine Menge Spaß haben. Wir genießen jeden Moment, ob mit Sonne oder ohne. Denn wir wissen, das es Tag für Tag immer wärmer wird. Die Tage werden bald wieder länger und der Frühling kommt in ein paar Wochen.

6 Meinungen zu “4. Tag in Torreveja – Alles wieder gut…. und wieder netten Besuch

  1. Ich finde das so toll, was du/ihr macht. Weiterhin ganz viel Spaß und Freude. Anfang Januar geht es für mich auch los- uffgeregt bin ich!

    Herzlichst Charly

    1. Vielen Dank!! Das Team BonnyMobil wünscht Dir Allzeit Gute Fahrt, immer ein Literchen Sprit im Tank und genug Luft im Reifen. Und wenn Du in der Nähe von uns bist… hier wartet ein Pott Kaffee auf Dich!

  2. Dankeschön für die Lobenden Worte, ob ich aber wirklich so bin, kann ich nicht beurteilen und einige andere sind gegenteilige Meinung. Auch mich freut es, dich kennengelernt zu haben und hoffe wir sehen uns öfter. Übrigens heißt meine kleine Xena
    Wie schon öfter erwähnt, schöne Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.