1. Tag in Torreveja – Das Team BonnyMobil freut sich auf ihren Camperguru

16. Dezember 2019

Es hat sich wieder mal Besuch angekündigt. Das Team BonnyMobil freut sich total. Unser lieber Freund Jochen, der Admin unser liebsten Facebookgruppe ist ganz in der Nähe und stößt heute Vormittag zu uns.

Leider spielt das Wetter heute so gar nicht mit. Es ist kalt, windig, bewölkt und Besserung ist nicht in Sicht. Einige nette Zeitgenossen aus Deutschland mussten dem Team BonnyMobil dann auch noch unters Näschen reiben, das es im Heimathafen des Team´s BonnyMobil gerade ein bisschen wärmer als in Spanien ist. Aber gut. Was so ein altes Camperteam ist, dem machen so ein paar kalte Tage nichts.

Mein lieber Jochen und Camperguru hat dann auch die passende Medizin für Kalte Tage im Gepäck. Den guten alten Christkindl Glühwein. Der wird uns heute Abend warm und gemütlich durch die Nacht bingen.

Auch über den Tag ist es im BonnyMobil kuschelig und gemütlich. Der Wind pfeift, das Meer ist ein bisschen aufbrausend und das zwei – und viebeinige Teammitglied kuschelt sich in eine warmen Decke mit einem guten Buch und heißem Kaffee. Mehr braucht es nicht.

Unsere neue schwedische Camperschwester Karina ist heute ein bisschen sportlicher unterwegs. Sie und Bonny´s Hundekumpel Mitrandir machen eine Fahrradtour. Ach wie froh, bin ich, das ich Rosinate, mein treues E-Bike in der Villa Chaos gelassen habe. Zu solchen sportlichen Höchstleistungen ist das Team BonnyMobil heute einfach viel zu faul.

Torrevieja hat schon einiges zu bieten. Torrevieja ist eine Stadt an der Costa Blanca in der südostspanischen Provinz Alicante. Bekannt ist die Stadt vor allem für ihr mediterranes Klima und die Küste mit Resorts, Sandstränden und Promenaden. Im winzigen Museo del Mar y de la Sal werden Ausstellungen zur Geschichte der regionalen Fischerei und Salzgewinnung gezeigt. Der Naturpark Lagunas de la Mata-Torrevieja im Landesinneren hat Wanderwege und 2 Salzseen, von denen einer pink ist und der andere grün. Schauen wir mal, ob wir in den nächsten Tagen das Städtchen erkunden.

Erst einmal steht ein netter, gemütlicher Abend bei Jochen an. Um 19 Uhr ist der Glüwein heiß. Darauf freut sich speziell das zweibeinige Teammitglied.

Mittlerweile hat das Team BonnyMobil in Verbindung mit dem Schwedischen Rapido – Team auch Sylvesterpläne. Es geht auf einen Camperplatz in der Nähe von Murcia, wo wir einige alte Freunde vom letzten Jahr treffen werden. Das zweibeinige Teammitglied hat beschlossen, das es in diesem Jahr auch beim Neujahrsschwimmen dabei sein wird! Selbst wenn ich im Mittelmeer die Eisdecke zerhacken muss….. ich gehe ins Wasser…. komme, was da wolle!

Bis dahin bleiben uns aber noch ein paar Tage Zeit. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Eine Meinung zu “1. Tag in Torreveja – Das Team BonnyMobil freut sich auf ihren Camperguru

  1. Grüß Jochen von mir, bin ja auch in der Gruppe.
    Freue mich schon auf Murcia, damit ich dich/euch Treffen kann.
    Werde wohl etwas länger in dem Bereich bleiben, da die Rancher nicht wissen, daß ich ne Solar + 200-300Watt Wechselrichter von ihnen haben möchte.
    Liegedreirad hab ich dabei, ebenso n Mopedroller inkl. Hundetransportbox 😉
    Torrevieja hört sich auch schön an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.