Schmerzlich vermisst… Rosinate, unser treues E-Bike

30. August 2020

Das Team BonnyMobil fühlt sich hier auf der Finca Costa Calida so richtig wohl. Wir haben hier alles was wir brauchen und was uns gut tut. Aber nun, wo es Richtung Herbst geht und die Tage kühler werden, vermissen wir doch etwas.

Rosinate, unser treues E-Bike wartet im Heimathafen Bochum, in der Villa Chaos. Als wir unsere Reise im Oktober 2019 antraten, habe ich schon überlegt, Rosinate mitzunehmen. Aber zum einen hatte Bonny ja im Januar 2019 den schweren Schlaganfall, und ich wusste nicht, ob sie fit genug war, überhaupt jemals wieder an gemeinsamen Radtouren teilnehmen zu können. Dann gab es ja das Problem mit dem Fahrradträger. Mit Rosinate im Gebäck kam ich nicht ohne große Probleme an die Hintertür vom BonnyMobil. Jedesmal, wenn ich etwas aus dem „Keller“ brauchte, musste ich erst einmal Rosinate samt Fahrradträger abbauen. Dann kam hinzu, das wir ja den Plan hatten, nur am Strand zu stehen. Rosiante ist klasse… aber am Strand und im Sand fühlt sich sich nicht wirklich wohl. So habe ich beschlossen, Rosinate bleibt im Bochumer Heimathafen.

Nun sieht die Sache ja ganz anders aus. Hier in Purias bieten sich Radtouren richtig an. Es gibt unzählige kleine Straßen und Wege, die wir alle noch nicht erkundet haben. Bonny ist wieder richtig fit und hat auch wieder richtig Spaß am Fahrrad zu laufen. Radtouren würden ihr wirklich gut tun. Sie könnte noch ein paar Muskeln aufbauen und Frauchen müsste dringend noch das eine oder andere Kilo verlieren. Der Spanische Sommer war für Bewegung und Sport nicht gerade zuträglich. Dazu kommt auch, das es hier auf der Finca immer lecker Futter gibt…. Böse Kombination….

Rosinate hier zu haben, hätte auch den Vorteil, das ich das Bonnymobil ein bisschen schonen könnte. Meine geliebte alte Transe schwächelt ja gerade ein bisschen. Sie braucht einen netten Autoschrauber, den ich aber hier noch nicht gefunden habe. Hat natürlich auch damit zu tun, das wir gerade noch versuchen ein paar Taler zu sparen. Wir sind da ja schon auf einem guten Weg! Bis dahin möchte ich mein BonnyMobil aber nicht überanstrengen und mein Glück nicht herausfordern. Ich weiß, dass das BonnyMobil mich nicht im Stich lässt…. trotzdem bin ich vorsichtig!

Ich überlege, wie wir es schaffen, Rosinate auf die Finca Costa Calida zu bekommen. Da das Team BonnyMobil ja erst im Frühsommer 2021 nach Deutschland zurück fahren wird… wenn überhaupt….. das hängt ja maßgeblich von dem ab, was bis dahin noch mit Corona und der Weltgeschichte passiert….. wäre es schon toll, Rosinate in meiner Nähe zu wissen.

Vielleicht gibt es ja sogar einen Spanien Überwinter Camper, der Platz für Rosinate hat, und sie mitbringen kann. Rosinate ist auch ganz brav, wenn sie hinten auf einem Radträger steht oder in einer Wohnmobilgarage mitfahren darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.