Der Heimathafen des Teams BonnyMobil – die Villa Chaos

25. Juni 2019

Der Heimathafen des Teams BonnyMobil ist die Villa Chaos, mitten im Ruhrgebiet, im schönen Bochum. Hier verbringen wir die Zeit, die wir nicht on the Road sein können.

Die Villa Chaos ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen und hat auch die eine oder andere Macke. Genau wie ihre Bewohner. Vieles müsste gemacht werden, aber leider hat das zweibeinige Teammitglied des Teams BonnyMobil nicht das nötige KnowHow und auch nicht das passende Kleingeld, um die Villa Chaos in Schuss zu bringen. Aber das ist auch nicht wichtig. Viel wichtiger ist etwas ganz anderes.

In der Villa Chaos ist Jeder jederzeit herzlich willkommen. Das war immer so und wird auch immer so bleiben. Die Villa Chaos ist ein Haus der offenen Tür. Neue und alte Freunde, Bekannte und jeder der uns kennt besucht uns auf einen Kaffee oder auf ein Schwätzchen.

Da das Team BonnyMobil im Moment ja aus kostentechnischen Gründen nicht los kann, kommen die Camper – Freunde eben auch zu uns in die Villa Chaos. Ein Plätzchen für die Vans und Wohnmobile findet sich vor der Tür immer.

Schon viele tolle Gespräche haben hier in der Villa Chaos stattgefunden. Es wurde gelacht, geweint, gefeiert oder einfach nur geklönt.

Das macht den Charme der Villa aus. Auch wenn die Villa Chaos ihrem Namen alles Ehre macht und hier alles, einschließlich der Bewohner, ziemlich chaotisch ist, fühlt sich jeder Gast wohl und willkommen.

Die Villa Chaos ist das Elternhaus meines Bruders und mir. Mein Bruder hat ebenfalls eine kleine Wohnung in der Villa und lebt hier schon seit vielen Jahren. Das Team BonnyMobil ist 2011hier eingezogen, nachdem unser Vater beschlossen hat, mehr Zeit auf Reisen zu verbringen.

Den Traum vom Reisen hatten wir auch schon zu dieser Zeit, aber noch war uns nicht klar, wie wir den verwirklichen wollten. Erst später wurde der BonnyMobil – Wunsch immer konkreter.

Mittlerweile überlegt das Team BonnyMobil sich von der Villa Chaos zu trennen und nur noch mit dem BonnyMobil zu Reisen, Abenteuer zu erleben und die Welt zu entdecken. Bis zum Sommer 2021 werden wir alle Pro und Kontra abwiegen und dann die ultimative Entscheidung fällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.