Angstfrei und Glücklich in den Süden…

Die Tage vergehen und unser Reisetermin rückt näher und näher. Das BonnyMobil ist so gut wie gepackt und bereit mit dem 2 beinigen und 4 beinigen Teammitgliedern ins neue Abenteuer zu starten.

Im Gegensatz zu unserer ersten großen Reise geht das 2 beinige Teammitglied des Team´s BonnyMobil heute mit einem ganz anderen Gefühl an den Start. Ich habe weder Angst noch Sorge oder andere negative Gefühle. Ich bin mir ganz sicher, das alles wunderschön wird und das es überhaupt kein Problem geben wird. Ich bin gut vorbereitet und sehr gut aufgestellt.

Das hat eine ganze Menge damit zu tun, das ich in den letzten Monaten mich und meine Lebenseinstellung verändert habe. Ich habe an meinen Glaubensätzen gearbeitet, mich wieder an das Gesetz der Anziehung erinnert und mich endlich wieder in positive Schwingungen versetzt. All das ist kein Hexenwerk sondern Wissenschaft. Ich habe mich mit Quantenphysik und Quantenmechanik beschäftigt. Das habe ich auch schon vor einigen Jahren gemacht. Allerdings habe ich da viele Zusammenhänge nicht oder falsch verstanden. Jetzt, nach einem erneuten Selbststudium dieser Thematik ist mir einiges, wenn nicht alles, klar geworden und ich erkenne das Große und Ganze dieser Wissenschaft.

Für das Team BonnyMobil heißt diese neue Erkenntnis, das wir so Entspannt wie nie auf die Reise gehen können. Ohne die Angst, welche noch vor einigen Monaten mein ständiger Begleiter war, sind wir Freier und Sicherer. Ohne die ständigen Sorgen sind wir viel offener für Neues und Schönes. Wir können uns Einlassen und einfach nur Genießen.

Das Team BonnyMobil freut sich unsagbar auf diese Reise. Mit offenen Herzen und offenem Geist werden wir dieses Abenteuer erleben und nach dem Gesetz der Anziehung werden wir wieder viele tolle Menschen treffen und wundervolle Erfahrungen machen.

Am Dienstag, dem 19. November geht es los. Zuerst in die Eifel zu meinem Camper-Hero Peter und seiner großartigen Frau Doris. Dort bekommen wir Klötze für das BonnyMobil, damit das BonnyMobil an jedem der Traumhaften Strände auch gerade stehen kann.

Danach geht es weiter nach Saarbrücken zu einer Frau, die mittlerweile mein Coach für positives Denken und dem Gesetz der Anziehung geworden ist. Sie lebt schon viele Jahre danach und hat damit einen riesigen Erfolg.

Später folgen wir dann dem üblichen Weg über Luxemburg nach Frankreich. Das Team BonnyMobil legt sich nicht fest, wie lange wir wo sein werden. Wo es uns gefällt bleiben wir ein bisschen.

Impressionen aus der Heimat…

3 Meinungen zu “Angstfrei und Glücklich in den Süden…

  1. Liebe Judith,
    ich wünsche dir eine Gute Reise und komme Gesund wieder Heim, ich freue mich schon
    auf viele schöne Bilder von euch und es ist immer schön Positive zu denken und den
    Humor nicht zu verlieren.
    Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.