Spätsommer auf der Finca… Zeit für schöne Dinge

16. August 2020

Die Tage hier auf der Finca Costa Calida vergehen wie im Flug. Langsam werden die Tage wieder kürzer und die Nächte sind nicht mehr alle Tropisch. Tagsüber ist es noch immer sehr heiß, aber damit kommt das Team BonnyMobil gut zurecht. Wir haben ja auch alles, was wir brauchen. Es gibt nette Schattenplätze, an denen wir uns zurückziehen können und auch der Pool ist bei der Hitze der ideale Aufenthaltsort.

Dem Zweibeinigen und Vierbeinigem Teammitglied vom Team BonnyMobil geht es auch richtig gut. Bonny hat sich von dem ganzen Stress der vergangenen Wochen gut erholt, tollt fröhlich über die Finca und frisst wieder ordentlich. Mit unserem Hofund Tom und den Gasthunden hat sie eine Menge Spaß. Sie fühlt sich hier richtig wohl. Auch ich bin wieder guten Mutes, glücklich und zufrieden.

Das BonnyMobil allerdings braucht ein bisschen Hilfe. Der Auspuff macht krach. Ich denke, das eine Schelle sich verabschiedet hat. Auch der Anlasser muss endlich repariert werden und das Ersatzteil für die Schiebetür müsste eingebaut werden. Wobei der Anlasser und die Tür im Moment ganz brav sind und keine Probleme machen. Aber wir wollen unser Glück ja nicht überstrapazieren.

Für das Zweibeinige Teammitglied heißt das …. ein bisschen Geld ansparen, und dann eine nette Hinterhofwerkstatt suchen. Dabei hoffen, das das Ganze nicht ganz so teuer wird. Aber auch da bin ich frohen Mutes. Im September werden Margret, unsere Majordomus, und ich losziehen und eine Werkstatt suchen. Margret spricht sehr gut Spanisch und so macht es Sinn, wenn sie dabei ist. Mit Englisch komme ich ja nicht wirklich weit und Spanisch geht bei mir immer noch nicht. So ein paar Floskeln habe ich natürlich mittlerweile abgespeichert, Aber dem hoffentlich netten Autoschrauber erklären, was mit meiner geliebten alten Transe los ist, ist so gut wie unmöglich. Aber da ich ja sehr positiv gestimmt bin, weiß ich das wir das alles in den Griff bekommen werden.

In den letzten Tagen habe ich schon einige Dinge geregelt, die in den letzten Wochen liegen geblieben sind. Ich habe Kontakt mit meiner Hausärztin aufgenommen und sie hat mir eine Menge Sorgen genommen, aber auch explizit darauf hingewiesen, das ich bitte hier bleiben soll, solange Corona nicht im Griff ist. Auch sie ist der Meinung, das ich hier wesentlich sicherer bin, als in Deutschland! Wir wollen jetzt ein mal im Monat telefonieren.

Noch ist es auf der Finca Costa Calida ruhig. Die Appartements sind für die nächsten Wochen alle vermietet. Langsam haben sich auch die ersten Camper angekündigt. Die Spanien -Winter – Camper machen sich jetzt auf den Weg, und im September werden einige von ihnen hier eintreffen. Das Team BonnyMobil und das Finca – Team freut sich schon sehr darauf. Viele kennt das Team BonnyMobil ja schon persönlich, einige aber kennen wir nur von Facebook. Ich bin sicher, das wir hier alle eine geniale Zeit haben werden. Langsam stelle ich schon mal den Wein und das Bier kalt und dann kann es los gehen.

Das Team BonnyMobil ist wirklich froh, hier auf der Finca zu sein. Nette Menschen um uns herum, Sonne, Wärme und das geliebte Mittelmeerchen fast vor der Fincatür. Das perfekte Ambiente um glücklich und zufrieden zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.