Torre del Mar – Der Frühling ist da!

22.Februar 2019

Über Nacht ist es passiert… Der Frühling hat Einzug in Spanien gehalten.

Es wurde in den letzten Tagen schon deutlich wärmer und nun sind über Nacht alle Mandelbäume erblüht. So hat das Team BonnyMobil dieses Schauspiel noch nicht gesehen. Es ist wirklich ein wunderschönes Bild, welches sich uns da bietet. Überall ein weiß – rosa Blütentraum. Auch die Orangen, Zitronen und Kirschbäume fangen langsam an zu blühen.

Die Wiesen sind kunterbunt mit Wildblumen übersät und überall tummeln sich Bienen und Hummeln.

Seit heute haben auch die Spanier ihre dicke Wintergarderobe eingemottet und zeigen sich wieder in T-Shirt und hübschen, bunten Kleidern. Auch hier zeigt sich der Frühling. Immer mehr Menschen bevölkern die Strandpromenade und genießen die warme Sonne in den Cafe´s und Restaurants. Fast alle Leute, die uns begegnen, sind fröhlich und gut gelaunt. Ein schönes Bild und eine tolle Stimmung.

Das Team BonnyMobil hat heute sogar mehrere Menschen entdeckt, die sich schon in die Fluten des Mittelmeeres gestürzt haben. Das finden wir allerdings bei einer Wassertemperatur von 16 Grad doch schon sehr mutig. Wir vermuten auch mal, das es keine Spanier, sondern Auswanderer aus anderen Ländern waren.

Ebenso haben wir die ersten Reisebusse gesehen, die ihre hellhäutige Fracht ausgeladen haben. Gerade jetzt können die wenigen Touristen, die um diese Jahreszeit nach Spanien fliegen, die schönsten Erfahrungen machen. In den Dörfern und Städten geht es noch ein bisschen geruhsamer zu, als in der Hochsaison und auch die Preise sind jetzt sehr günstig. Später, wenn dann die Touristen in Horden einfallen, wird es allerorts viel hektischer und auch teurer.

Das Team BonnyMobil hat es sich bei dem wunderschönen 25 Grad und dem leichten Wind, am Strand niedergelassen und beobachtet das Treiben um uns herum. Es ist ein gutes Gefühl, in der Sonne zu sitzen, während es in Deutschland kalt, feucht und ungemütlich ist. Dafür sind wir sehr dankbar und glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.